Heilverfahren
 

Akupunktur

Die ersten Aufzeichnungen über Akupunktur entstanden ca 2500 v.C. in China. In Europa ist die Veterinärakupunktur erst seit Mitte des 20. Jahrhunderts verbreitet.

Akupunktur ist ein Heilverfahren, bei dem bestimmte Punkte der Hautoberfläche mittels Nadeln gereizt werden, um somit Selbstheilungskräfte zu aktivieren, wodurch Schmerzlinderung und sogar Heilung erreicht werden kann.

Anwendungsgebiete:

  • Schmerztherapie
  • Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Atemwegserkrankungen
  • Stoffwechselprobleme
  • Hauterkrankungen
  • Allergien
  • Hormonelle Störungen
  • Störungen des zentralen Nervensystems
  • und vieles mehr

Akupunktur wird nach Absprache mit Euch auch in die laufende Behandlung integriert.

Alleintherapie:
Dauer: 30 - 45 Minuten;  Kosten: 35,- € / pro Sitzung

Ergänzend zur physiotherapeutischen Behandlung pro Nadel 5,- €

 

 

Hundetraining Alötting