Befunderhebung - der Hundecheck

Um einen ganzheitlichen und individuellen Behandlungs- und  Trainingsplan erstellen zu können, ist vorab eine ausführliche Befunderhebung wichtig.

Dieser Check-up umfasst:

  • ausführliche Anamnese
  • Adspektion (Sichtbefund)
  • Gangbildanalyse
  • Palpation (Tastbefund, unter anderem Muskeln und Gelenke)
  • Neurologische Tests
  • Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt


Im Anschluss wird ein Therapieplan erstellt und die weiteren Therapieschritte mit Euch besprochen.

Dauer: 90 Minuten ; Kosten: 50,- €

Termine nach telefonischer Vereinbarung

 

 

 

 

Hundetraining Alötting