Seminar Erste-Hilfe für Hundehalter

Für den Notfall gewappnet

Der eigene Hund wirkt plötzlich extrem schlapp, hat etwas aufgenommen, hat sich verletzt - niemand wünscht sich solche Situationen. Und doch kann es dazu kommen und dann ist es gut zu wissen, was man tun kann.

Dieser Kurs richtet sich an alle Hundehalter, die ihrem Hund auch in einer Notsituation helfen möchten. Jedoch ersetzt eine Teilnahme keinesfalls den Gang zum Tierarzt, soll Euch jedoch erste Maßnahmen vermitteln, bis Ihr beim Tierarzt eingetroffen seid.

Folgende Themen werden besprochen und teils in die Praxis umgesetzt:

  • Erste-Hilfe-Set: was wird benötigt?
  • Umgang mit dem verletzten / kranken Hund
  • Verletzungen
  • Erstversorgung
  • Reanimation
  • Vergiftungen
  • und mehr...

  • max. 8 Teams
  • Referent: Vojtech

Dauer: 10:00 - 15:00 Uhr ; Kosten: 50,- €
Zahlbar am Seminar-Tag

Hundetraining Alötting